Hans Madej

Retrospektive

»Hans Madejs Werk und sein Leben kreist um eine der Grundängste der Moderne: Der Angst vor dem Verschwinden. Er fühlt sich zu den archaischen Lebensformen hingezogen, die ausgelöscht werden durch Entwurzelung und Zerstörung der Strukturen.«
— Ruth Eichhorn, Director of Photography, GEO